Dein Warenkorb

Bearbeiten
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wie kontrolliere ich die Wasserparameter und wie oft sollte ich das tun?

Damit das Wasser im Schwimmbecken sicher und angenehm zu schwimmen ist, ist es wichtig, die Parameter regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Hier sind einige Möglichkeiten, die Wasserparameter Ihres Schwimmbeckens zu überprüfen:

  1. Wassertester – Wassertester sind Geräte, mit denen Sie schnell und einfach den pH-, Chlor-, Alkalinitäts- und Härtegrad Ihres Wassers bestimmen können. Es gibt verschiedene Arten von Wassertestern, z. B. Tauchstreifen, Flüssigtester oder elektronische Geräte, deren Genauigkeit von der Qualität des Geräts abhängt.
  2. Chemische Tests – Chemische Tests sind Wassertestkits, die verschiedene Chemikalien enthalten, die mit dem Wasser reagieren, um die Wasserparameter zu bestimmen. Chemische Tests werden von vielen Schwimmbadbesitzern verwendet und sind relativ einfach zu handhaben.
  3. Professionelle Labortests – Wenn Sie eine detaillierte Analyse Ihres Wassers benötigen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihr Wasser in einem professionellen Labor testen zu lassen. In diesem Fall müssen Sie eine Wasserprobe entnehmen und sie an das Labor schicken. Schwimmbadbesitzer, die über komplexe Filtersysteme verfügen, können regelmäßig Labors aufsuchen, um genaue Testergebnisse zu erhalten.

Die Häufigkeit, mit der Ihr Schwimmbadwasser getestet werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Intensität der Schwimmbadnutzung, dem Wetter, der Wassertemperatur und anderen. Während der Badesaison ist es in der Regel ratsam, das Wasser mindestens einmal wöchentlich zu testen, um den pH-Wert und den Chlorgehalt zu überprüfen, und alle zwei Wochen, um die Härte und den Alkaligehalt des Wassers zu kontrollieren. Bei heißem Wetter, wenn die Wassertemperatur ansteigt, können häufigere Wassertests erforderlich sein. Bei geringer Nutzung des Schwimmbeckens oder ungünstigen Witterungsbedingungen wie starken Regenfällen wird empfohlen, das Wasser mindestens einmal im Monat zu testen.

Es ist wichtig, die Wasserparameter systematisch zu überprüfen, da ein Mangel oder Überschuss an Chlor, ein zu niedriger oder zu hoher pH-Wert oder eine unangemessene Härte und Alkalinität des Wassers die Wasserqualität beeinträchtigen und das Risiko des Wachstums von Bakterien und anderen Mikroorganismen erhöhen können. Es ist daher ratsam, daran zu denken, das Wasser regelmäßig zu testen und die Parameter anzupassen, um die Sicherheit und den Komfort der Schwimmbadbenutzer zu gewährleisten.

Begleiten Sie uns!

Copyright 2022 PoolsFACTORY | All Rights Reserved

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie die neuesten Informationen zu unseren Produkten und Aktionen