• Powstańców Śląskich 22 49-340 Lewin Brzeski
  • +48 77 474 84 04
  • info@poolsfactory.eu
KONTAKT

Dein Warenkorb

Bearbeiten
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Welche Filterpumpe ist für Ihren Pool am besten geeignet?

Wir erklären, welche Filterpumpe für Ihren Pool am besten geeignet ist und worauf Sie bei der Auswahl eines bestimmten Modells achten müssen. Probieren Sie es aus!

Ein eigener Gartenpool ist ein großer Vorteil und eine Investition in den Wert einer Immobilie. Wenn Sie sich für den Kauf eines solchen Geräts entscheiden, sollten Sie jedoch bedenken, dass ein funktionierendes Wasserfiltersystem entscheidend ist. Bevor Sie sich fragen, wie Sie Ihren Poolfilter reinigen können, damit Sie ihn weiter benutzen können, oder wie Sie einen Sandfilter reparieren können, müssen Sie sich für die richtige Filterpumpe entscheiden. Welche Pumpe ist die richtige für Ihren Pool? Warum und brauchen Sie überhaupt eine? Wir werden versuchen, diese Fragen heute zu beantworten. 

Ist eine Poolpumpe erforderlich?

Bevor wir Ihnen erklären, welche Pumpe für Ihr Schwimmbecken am besten geeignet ist, sollten Sie wissen, warum sie für die Qualität des Wassers im Becken so wichtig ist. Auf den Punkt gebracht: Was bringt Ihnen eine Poolfilterpumpe? Das Grundelement einer jeden Filterpumpe ist, wie der Name schon sagt, der Filter. Dank der Pumpe kann das Wasser angesaugt und durch den Filter geleitet werden, wodurch ein großer Teil der Verunreinigungen entfernt und das Wasser in das Becken zurückgepumpt werden kann. In der Praxis bedeutet dies, dass das Poolwasser dank der Filterpumpe von Blättern, Gras, Haaren usw. gereinigt wird.

Außerdem wird durch das Wasserfiltersystem die Gefahr des gesundheitsgefährdenden Algenwachstums verringert. Die Poolpumpe bringt das Wasser in Bewegung, und stehendes Wasser ist die ideale Umgebung für das Wachstum von Algen. Der Filter der Poolpumpe muss regelmäßig gewechselt oder gereinigt werden – das hängt davon ab, welche Pumpe und welchen Filter Sie verwenden. Wenn Sie ein Schwimmbecken kaufen möchten und sich fragen, welche Pumpe am besten geeignet ist, lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler bei der Auswahl des optimalen Systems helfen. 

Warum brauchen Sie eine Poolpumpe?

Einfach ausgedrückt: Eine Filterpumpe hält das Schwimmbadwasser sauber. Sauberes Wasser ist nicht nur für Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie wichtig, sondern auch für die Freude an Ihrem Pool – schließlich investieren Sie ja gerade deshalb Ihr Geld in Ihren Pool, oder? Das ist richtig! Vergessen Sie nicht, dass ein effizientes Filtersystem nicht alles ist. Sie müssen sich auch um die Wasserqualität mit den richtigen Poolchemikalien kümmern. Informationen dazu finden Sie in unseren anderen Artikeln. 

Wie wählt man eine Poolpumpe aus?

Wenn Sie sich fragen, welche Filter für Ihr Schwimmbecken geeignet sind, sollten Sie wissen, dass die gängigsten Filter Papier- und Sandfilter sind. Papierfilter sind relativ preiswert, müssen aber relativ häufig gewechselt werden. Sandfilter hingegen sind teurer, haben aber eine längere Lebensdauer. Bei Pools Factory empfehlen wir für Polyesterbecken Sandfilter oder Glaskartuschenfilter. 

  • Sie haben keine Ahnung, welche Art von Poolpumpe der Hit sein wird? Beim Einkauf gibt es einige Dinge zu beachten:
  • die Größe und damit die Kapazität Ihres Schwimmbeckens,
  • die Kapazität der Pumpe (mehr dazu später in diesem Artikel),
  • den Durchmesser der Pumpe (sie muss in die dafür vorgesehene Öffnung im Becken passen),
  • die Häufigkeit der Filterwechsel,
  • Betriebskosten,
  • das Material, aus dem die Pumpe besteht (seine Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen sind von grundlegender Bedeutung).

Die Wahl einer Schwimmbadpumpe ist eine sehr wichtige Entscheidung, die auf keinen Fall dem Zufall überlassen werden sollte. Ihre Sicherheit hängt in hohem Maße von ihr ab, daher muss die Frage nach der besten Pumpe für Ihr Schwimmbecken bereits beim Kauf des Schwimmbeckens gestellt werden. 

Welcher Filter ist der richtige für einen kleinen Pool?

Sie wissen nicht, welcher Poolfilter der richtige für Ihr kleines Schwimmbecken ist? Wir haben einige nützliche Tipps für Sie zusammengestellt! Denken Sie daran, dass bei der Auswahl eines Schwimmbadfilters die Größe des Schwimmbeckens und Ihre finanziellen Möglichkeiten entscheidend sind. Wenn Sie einen kleinen Regal- oder Strebenpool haben, können Sie sich in der Regel günstigere Lösungen leisten, vor allem, wenn Sie ein kleines Budget haben. Die am häufigsten verwendeten Filter für kleine Schwimmbecken sind hauptsächlich Papierfilter. Relativ billig und leicht verfügbar. 

Wie wichtig ist der Wirkungsgrad der Poolpumpe?

Wir haben bereits erwähnt, dass der Wirkungsgrad der Schwimmbadpumpe einer der Faktoren ist, die bei der Kaufentscheidung für das richtige Gerät entscheidend sind. Die Pumpenleistung wird in Litern pro Stunde (L/H) angegeben. Dieser Wert gibt an, wie viele Liter Wasser eine bestimmte Pumpe pro Stunde filtern kann. In diesem Fall hängt die optimale Kapazität also von der Kapazität Ihres Schwimmbeckens und der erforderlichen Anzahl der vollständigen Filtrationen pro Tag ab. 

Welche Poolpumpe: Sand oder normal?

Gewöhnlich, welche? Neben den Sandpumpen sind auch die Papierfilterpumpen sehr beliebt. Die endgültige Wahl bleibt Ihnen überlassen. Berücksichtigen Sie zunächst das Fassungsvermögen Ihres Pools und den Betrag, den Sie zur Verfügung haben. Denken Sie daran, dass der Kauf einer Filterpumpe eine der wichtigsten Entscheidungen ist, die sich auf die Qualität und Reinheit Ihres Schwimmbadwassers auswirkt, daher lohnt es sich nicht, daran zu sparen. Qualität geht vor!

Begleiten Sie uns!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

    Erhalten Sie die neuesten Informationen zu unseren Produkten und Aktionen